diy brillenetui [upcycling aus tetra pack]


[werbung ohne auftrag] heute gibt es eine weitere inspiration in sachen tetrapack upcycling. und weil der sommer schon zum greifen nah scheint, darf die sonnenbrille in ihrer neuen hülle ausgeführt werden - und auch jeglicher kabelsalat ist mit diesem diy schnee von gestern.


heute werde ich mich kurz fassen - das echte leben ruft gerade nach einer abfragerin, morgen steht eine wichtige prüfung an...

das sonnenbrillen-etui

du brauchst: milchkarton, schere, lochzange, bleistift, gummiband, wolle oder kordel, nadel oder einen gebogenen draht, eventuell perlen zum verziren. außerdem ist eine gabel hilfreich, wenn du auch den pompom auch machen möchtest.


- milchkarton "kneten und schälen" (die anleitung findet ihr in diesem blogpost)
- sonnenbrille darin einpacken, um zu testen, ob das material ausreichend ist
- karton in drei gleichgroße teile falten und die sonnenbrille noch einmal darauf legen, um zu noch einmal zu prüfen, ob das material wirklich reicht. (wahrscheinlich bin ich da zu geprägt von den reisepasshüllen)
- die ecken abrunden, ich habe den bogen mit einem bleistift vorgezeichnet
- ausschneiden und die "lasche zum öffnen" aufzeichnen



- vorsichtig die lasche bis zu dem knick einschneiden, gleichen teil aus dem inneren ausschneiden
- runderherum alles mit hilfe der lochzange lochen, wenn nötig vorher mit dem bleistift vorzeichnen
- die wolle auf ein stück gebogenen draht oder eine dicke nadel auffädeln
- mit der wolle die ränder miteinander "vernähen"
- pompom mit hilfe einer gabel formen und diesen am gummiband festknoten


das gummiband habe ich danach durch eines der löcher gezogen und mit buchstabenperlen verziert. man kann damit nun ganz einfach das etui verschließen.



der kabelorganizer


- grundfläche ist ein gleichschenkliges dreieck, dreimal aneinander gelegt, danach im ganzen augeschneiden
- eine seite mit hilfe der lochzange durchbohren
- mit dem kordel zusammengefädeln
- in die lose lasche mit einem loch versehen für das gummiband


am ende des bandes habe ich noch eine buchstabenperle gefädelt, damit auch klar ist, wem der kabelorganizer gehört... das brillenetui ist übrigens für mich - aber weil es bei der freundin richtig gut ankam, werde ich für sie auch noch eins machen. nur nicht heute - ich muss noch abfragen... echtes leben und so!


bleibt inspiriert!







verlinkt bei: creadienstag













Kommentare:

  1. Tolle Recycling Idee!
    Liebe Grüße,
    Simona

    AntwortenLöschen
  2. So eine supertolle Idee!!! Genial!
    Hab ein feines Wochenende und sei lieb gegrüßt
    Elisabeth

    AntwortenLöschen