diy klemmleisten [das revival des posters]


[werbung] auf instagram gibt es ja gerade diese interior challenge, bei der man jeden tag zu einem bestimmten thema die wohnung, das haus oder seinen lebensraum zeigt. beim stöbern durch die fremden wände ist mir aufgefallen, dass das POSTER sein revival feiert.
weiterlesen »

diy brillenetui [upcycling aus tetra pack]


[werbung ohne auftrag] heute gibt es eine weitere inspiration in sachen tetrapack upcycling. und weil der sommer schon zum greifen nah scheint, darf die sonnenbrille in ihrer neuen hülle ausgeführt werden - und auch jeglicher kabelsalat ist mit diesem diy schnee von gestern.
weiterlesen »

urlaubs countdown kalender [diy im bilderrahmen]


seien wir mal ehrlich: wir alle lieben urlaub! darauf freuen wir uns schon wochen und monate vorher wie wahnsinnig! nachdem wir vor ein paar wochen schon unsere flüge gebucht hatten, kam die ernüchterung... es waren ja noch 248 tage!!!

weiterlesen »

diy reisepasshüllen [upcycling aus tetra pack]


(WERBUNG] im rahmen des zusammenziehens gibt es ja verschiedene phasen. nachdem wir die "wir wohnen jetzt zusammen!"-phase erfolgreich überstanden hatten, kam die "wir richten uns gemeinsam ein"-phase. aktuell sind wir in der "wir platzieren unsere dinge am gleichen ort"-phase.
zum beispiel teilen jetzt unsere briefumschläge eine schublade und die handtücher von beiden finden in einem regal ihren platz.
weiterlesen »

der ultimative glücksgefühl-check mit marie kondo... [ist ja jetzt ein trend!]


[WERBUNG] es scheint mal wieder einen neuen instagram trend zu geben: die welt räumt auf. inspiriert durch die netflix serie "aufräumen mit marie kondo", wirft nun jeder den inhalt seines kleiderschrankes auf das bett, um danach den berg zu sortieren. wie aschenputtel die linsen.

um was es geht:

die zierliche marie kondo besucht in ihrer serie verschiedene familien oder paare, um ihnen ganz freundlich zu sagen, dass sie in einem saustall leben mal ausmisten und aufräumen müssen. danach wird auch nicht alles wieder in die schubladen reingestopft, sondern feinsäuberlich gefaltet und sortiert. was nicht gebraucht wird oder nicht glücklich macht, wird entsorgt. innerhalb von 30 tagen soll dann das ganze haus entrümpelt und geordent sein. ja, das ganze haus! (auch küche, garage, kinderzimmer, keller und papierkram!!!)

ich liebe ausmisten. 

ob den kleiderschrank oder die küchenschubladen - es befriedigt meinen tatendrang und gibt mir ein gutes gefühl. schon vor ein paar jahren bin ich deswegen auf marie kondo gestoßen, die schließlich auch einige bücher geschrieben hat, und habe mir ein paar nützliche tipps in sachen aufräumen abgeschaut. wahnsinn, wie viel platz man danach hat! die falttechnik konnte sich nicht etablieren, aber in den weniger genutzten schubladen hielt sie länger. :) 

"macht dich dieser pulli glücklich?" 

- eine oft gestellte frage von marie kondo. anders gefragt: was macht dich glücklich? mich machen zum beispiel katzenbabys total glücklich. da kann aus dem kleinerschrank nichts mithalten. meine basic shirts machen mich nicht glücklich. unterhosen? socken? jeans? okay, in der einen jeans habe ich einen richtig knackigen hintern - das macht mich schon glücklich! im gegensatz dazu stellt sich die frage: wie viel weniger ist eigentlich noch mehr? ich kann ja schlecht nackt aus dem haus gehen, weil mich meine klamotten nicht so glücklich machen wie katzenbabys. außerdem muss ich auch das eine oder andere tshirt "für schlecht" behalten dürfen.

wie sieht es mit den handtaschen aus, die ich so gut wie nie benutzte? die graue tasche aus barcelona zum beispiel: hat sie mich mal glücklich gemacht? ja, sehr sogar. wann habe ich sie zuletzt benutzt? vor über einem jahr. ist es praktisch, dass man sie nicht richtig verschließen kann? nein. erinnert sie mich an meine ex? ja. macht sie mich heute noch glücklich? nein - weder die tasche, noch die ex.

ich habe gelernt, dass sich gefühle zu gegenständen verändern können. (hört sich absurd an, ich weiß.) das heißt aber auch, dass das "aufräumen mit marie kondo" nicht in 30 tagen abgearbeitet sein kann, sondern ein stetiger prozess ist, in dem man sich keinen druck machen sollte. (ich persönlich mache mir vor allem keinen druck mit dem papierkram.)

warum gerade jetzt?

es ist mitte januar, das neue jahr erst ein paar wochen alt. jeder hat den einen oder anderen vorsatz für 2019 - da schließe ich mich selber nicht aus. gesünder essen, weniger müll produzieren, weniger kleidung kaufen, aufräumen, abnehmen... und wer vielleicht ein paar pfunde abgenommen hat, muss sowieso den kleiderschrank ausmisten. warum dann nicht gleich mit marie kondo, die zufällig bei netflix auf der startseite angezeigt wird?



jedoch liegt es in der natur des menschen, lücken zu füllen. wer platz geschaffen hat, kann also wieder neues konsumieren. weil auch das glücklich macht. 


reed hastings ist co-gründer und geschäftsführer von netflix. er sitzt seit 2011 im aufsichtsrat von facebook. mein netflix account ist mit meinem facebook konto verknüpft. facebook und instagram zeigen mir täglich werbung an, um mein konsumverhalten zu manipulieren. sie wissen, was mich glücklich macht. ohne dass ich es vorher weiß.

und so schließt sich wieder ein kreis - die zierliche kondo füllt mit ihrem aufräumen und ausmisten vielleicht ein dickes konto.

mein tipp:
genießt die lücken und kauft lokal! :)




weiterlesen »

harry christmas [dekoideen für hexen, zauberer und muggel]


[werbung, selbst bezahlt] wenn ein muggel-mädchen und eine hexe zusammenziehen, dann muss man kompromisse eingehen. nein, ich hänge keine eulenposter in meine wohnung. und auch der besen ist zum kehren da, und wird nicht unter der decke befestigt. der kompromiss hieß also "harry christmas" - über weihnachten dominiert der zauberlehrling mit seinem gefolge und das restliche jahr leben wir wie ganz normale "muggel".

ich war erstaunt, wie viel der markt in sachen harry potter deko hergibt. es gibt fast nichts, was man nicht kaufen kann. (zauberstäbe, kuscheltiere, umhänge, t-shirts, poster, lampen, teppiche...) meine gedanken beim betrachten dieser ganzen dinge möchte ich euch an dieser stelle ersparen. neben der abneigung gegen die farbe rot, dachte ich immer wieder: "das muss es doch auch in SCHÖN und erschwinglich geben!!!"

hier kommen meine ultimativen DIY ideen, die nicht zu auffällig sind, nicht nach teenagerzimmer aussehen und nicht rot sind. :)

weiterlesen »

"save dobby" [adventskalender]


wenn man zu weihnachten im "harry christmas"-stil dekoriert, braucht man natürlich auch einen passenden adventskalender. da lag es nahe, einen dobby adventskalender zu machen - mit socken, die dem kleinen elf ja bekanntlich nicht nur die füße, sondern auch den allerwertesten retten.
[werbung, selbst bezahlt]
weiterlesen »

30 ist wie drei... [age is just a number!]

[werbung] lange zeit empfand ich 30 als alt - um ehrlich zu sein als steinalt. nachdem ich nun ein jahr 30 war, kommt an dieser stelle ein resümee. denn alt fühlte ich mich zu keiner zeit... (auch jetzt, mit 31 nicht!)

aber: wie fühle ich mich dann?
weiterlesen »

glanz und gloria... [die offizielle gesichtskontrolle!]


[WERBUNG] vor mir stand eine hübsche blondine namens gloria. vielleicht war sie auch brünett oder rothaarig, die farbe spielt ja bekanntlich keine rolle bei der kontrolle. ich streckte ihr höflich meine hand entgegen und verriet meinen namen. um das ganze etwas aufzulockern, sagte ich noch schnell mit einem ironischen unterton: "das ist dann wohl die offizielle gesichtskontrolle!"

gloria war die neue freundin von einem meiner besten freunde. in unserer wilden zeit waren wir um die häuser gezogen, hatten "schnecken gecheckt" und uns gegenseitig gesagt, was wir von dem etwaigen modell des anderen hielten. irgendetwas gab es ja immer auszusetzen - mal hatte sie nicht genug ausstrahlung, ein anderes mal konnte sie keinen einzigen grammtisch korrekten satz von sich geben.

das wort GESICHTSKONTROLLE hört sich sehr oberflächlich an. was es beinhaltet, weiß gloria jetzt ganz genau. nachdem wir ein bisschen smalltalk gehalten hatten, fragte ich nach den wichtigen dingen: wohnort. wohnsituation. job. hobbies. vergangenheit. kennenlernen. zukunft. heiratspläne.


meine eigene offizielle gesichtskontrolle war ja schon über ein jahr her. es war diese feierlichkeit zum jahreswechsel. ich trug eine jeans und einen schwarzen pullover mit glänzenden elementen an den schultern. dazu kombinierte ich verdammt viel makeup. dahinter kann man schließlich die eine oder andere unsicherheit verstecken, um bei der offiziellen gesichtskontrolle glänzen zu können. vor dem treffen lernte ich alle namen anhand der facebook profilbilder. zwischen julia, liane, anne und anke kann man schonmal den überblick verlieren, wenn man die leute gar nicht kennt. während ich über keinen etwas genaueres wusste, wussten alle, dass ich die neue war. die, die mit ihren kreativen ideen glänzte und "noch verheiratet" war. und hey, ein blog zum stalken war ja in meinem fall auch vorhanden. es war ein schöner abend, an dem ich mit meiner selbstgemachten kräuterbutter glänzte wie das glitzer auf meinen schultern. nachdem wir ein bisschen smalltalk gehalten hatten, durfte ich die wichtigen dinge beantworten: wohnort. wohnsituation. job. vergangenheit. kennenlernen. zukunft. heiratspläne. (hobby hatte sich erledigt - sie hatten alle schon den blog gelesen.)

fassen wir also zusammen: die offizielle gesichtskontrolle hat nichts mit oberflächlichkeit zu tun und man muss dafür auch nicht gloria heißen. 

dieser besondere moment gehört nämlich nicht nur der/dem "neuen", sondern auch dem guten freund oder der guten freundin. während gloria von sich und dem kennenlernen erzählte, gab es doch auch ein gesicht, das ich kontrollierte: das gesicht von meinem kumpel - es strahlte und er war verknallt über beide ohren. ja, sie war die richtige. die kontrolle war mit glanz und gloria bestanden. :)

neben der (haar)farbe, spielt es übrigens auch keine rolle, ob es eine gloria oder ein glorio ist. das wort TOLERANZ beinhaltet nämlich nicht nur das wort TOLL, sondern reimt sich auch auf GLANZ. 

macht´s hübsch und bunt.

weiterlesen »

ein EIHORN zum frühstück... [diy]


[WERBUNG] ende letzten jahres hat der sportliche ritter mit einer schokolade den eigenen onlineshop lahmgelegt. wenige wochen später wurde ein duschgel für 55 cent zum verkaufsschlager. auch das klassische smiley wurde studien zufolge von einem fabelwesen abgelöst… der grund dafür ist bekannt: wir brauchen einfach viel mehr eihorn im echten leben - und das nicht nur zu ostern, sondern am besten jeden tag zum frühstück!
weiterlesen »

miii au... [eine liebeserklärung an die katze]


[WERBUNG] schon während ich den einkauf aus dem auto lade, blicken sie mich an. mit großen augen wird jeder schritt, jede handbewegung begutachtet. zwei tiger liegen auf der lauer...
weiterlesen »

instagram adventskalender [#machtnichtdickundsiehtschönaus]


[WERBUNG] wer sagt eigentlich, dass in einem adventskalender immer geschenke oder schokolade drin sein muss? genau, keiner! diese wundervolle idee ist nicht von mir, sondern von der lieben lena, die mich letztes jahr damit überraschte.
weiterlesen »

bingo, flamingo! [diy adventskalender]

[WERBUNG] was hat 24 geschenke, von denen jeden tag eins geöffnet werden darf? genau, ein adventskalender!
weiterlesen »

gib mir einen fingerabdruck... [mit 30 ist die luft noch lange nicht raus!]

[WERBUNG] hier kommt die letzte inspiration in sachen runder geburtstag...  die meisten kennen es sicherlich: eine leinwand steht den gästen zur verfügung, um dort ihren fingerabdruck zu hinterlassen.

weiterlesen »

wenn die gäste dekorieren... [mit 30 ist die luft noch lange nicht raus!]

[WERBUNG] bei so einem "motto ohne motto" ist das mit der deko ganz einfach. dachte ich... die gäste sollten ja anhand der einladung schon luftballons mitbringen und für eine andere veranstaltung wäre das mit sicherheit schon ausreichend deko gewesen.
weiterlesen »

diy fotobox accessoires [mit 30 ist die luft noch lange nicht raus!]

[WERBUNG] wenn eine feier vorbei ist, bleiben die erinnerungen. egal ob hochzeit, weihnachtsfeier oder wie in meinem fall ein runder geburtstag - mit einer fotobox kann man nicht nur seine gäste bespaßen, sondern hat danach auch witzige momente für die ewigkeit.
weiterlesen »