harry christmas [dekoideen für hexen, zauberer und muggel]


[werbung, selbst bezahlt] wenn ein muggel-mädchen und eine hexe zusammenziehen, dann muss man kompromisse eingehen. nein, ich hänge keine eulenposter in meine wohnung. und auch der besen ist zum kehren da, und wird nicht unter der decke befestigt. der kompromiss hieß also "harry christmas" - über weihnachten dominiert der zauberlehrling mit seinem gefolge und das restliche jahr leben wir wie ganz normale "muggel".

ich war erstaunt, wie viel der markt in sachen harry potter deko hergibt. es gibt fast nichts, was man nicht kaufen kann. (zauberstäbe, kuscheltiere, umhänge, t-shirts, poster, lampen, teppiche...) meine gedanken beim betrachten dieser ganzen dinge möchte ich euch an dieser stelle ersparen. neben der abneigung gegen die farbe rot, dachte ich immer wieder: "das muss es doch auch in SCHÖN und erschwinglich geben!!!"

hier kommen meine ultimativen DIY ideen, die nicht zu auffällig sind, nicht nach teenagerzimmer aussehen und nicht rot sind. :)



patronus adventskranz

eine der schönsten szenen aus den harry potter filmen war für mich das erscheinen des hirsches, der harry vor den dementoren rettet. diese szene war inspiration für den patronus adventskranz.



den kranz habe ich mit einigen naturmaterialien (moos, kleine baumscheiben und ästen) umwickelt. am besten geht das mit floristendraht und sogenannten haften, die es im floristenbedarf gibt.


danach wurde er großzügig mit nüssen und kleinen kugeln in beige-tönen beklebt. am besten verwendet man eine heißklebepistole. ich hoffe, dass ich nach weihnachten auch den großteil der kugeln wieder lösen kann, um sie für weitere projekte verwenden zu können.

in der mitte sind drei kleine tannenbäume, die ich in einen topf gesetzt habe, der genau in das loch gepasst hat. den hirsch habe ich zwischen den naturmaterialien eingeklemmt, sodass kein kleber notwe war. leider war danach wegen der brandgefahr kein platz mehr für kerzen.


fensterbilder mit dem kreidemarker


in die fensterbilder mit dem kreidemarker  gemalt und einige harry potter elemente eingearbeitet  - zum beispiel das "heiligtümer des todes"-zeichen. zwischen den schneeflocken fliegen besen und schnatz, und meine wenigkeit spiegelt sich da auch in der scheibe. 




hogwarts schwibbogen


für die etwas modernere version des schwibbogens wurde die silhouette von der zauberschule aus pappe zugeschnitten und mit einer lichterkette von hinten beleuchtet.




harry potter plätzchen


die ausstecher hat ein freund von mir mit dem 3D-drucker angefertigt, die dateien dazu gibt es frei zum downloaden. (mehr kann ich dazu an dieser stelle gar nicht sagen...) geschmeckt haben sie auf jeden fall richtig gut!



bemalte kissenhüllen

die kissenhüllen habe ich schon vor längerem bemalt. nachdem ich eine vorlage auf papier erstellt hatte, habe ich sie mit einem bleistift durchgepaust und mit stoffmarkern nachgezeichnet.



baumschmuck


kein weihnachten ohne christbaumschmuck - und natürlich muss auch dieser thematisch an "harry christmas" angepasst sein. neben des "always"- zeichens (wie ich es immer nenne), habe ich einige kugeln mit einem kreidestift bemalt. diese lassen sich auch ganz einfach wieder abwaschen. aus gläschen wurden zaubertränke, aus goldenen kugeln kleine schnätze.



hogwarts express mit fliegendem auto

eine weitere, unvergessene szene ist die verfolgung des hogwarts express mit dem fliegenden auto. mit aquarellfarben habe ich den hogwarts express auf der bekannten brücken gemalt. das auto (gekauft) wurde mit nylon an der decke befestigt, sodass es vor dem gemälde "schwebt".




dobby adventskalender


zum schluss möchte ich euch noch einmal den dobby socken-adventskalender ans herz legen. den kompletten blogpost findet ihr hier.



harry christmas... & bleibt inspiriert!





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen