adventskranz mit alten büchsen und neuen sukkulenten [...viel hilft viel, es ist ja schließlich bald weihnachten!]


das adventskranz binden mit der schwiegermama ist mittlerweile eine tradition. seit sechs jahren machen wir das zusammen und mit jedem jahr werden meine ideen etwas aussergewöhnlicher... :)


anfang des jahres hatte ich ja meinen grünen daumen in sachen sukkulenten entdeckt... also lag es nahe, echte sukkulenten mit in den kranz zu binden! eigentlich sollten es viele kleine sein, aber als ich im baumarkt meines vertrauens stand, gab es nur diese großen... gut, dann nehme ich eben euch mit! :) um dem ganzen noch einen etwas cooleren look zu verpassen, habe ich anstatt kerzen die konservendosen verwendet.


ich hatte es ja schon bei instagram geschrieben: es gibt ideen, für die gibt es einfach (noch) keine anleitung... da muss man dann ein bisschen probieren. und in diesem fall war es die frage, wie ich die sukkulenten in den kranz bekomme!


hier also mein masterplan... vor dem binden habe ich zunächst die sukkulenten in den strohrömer gesetzt. (dazu wird der nylon ein bisschen aufgeschnitten, das stroh etwas rausgepopelt, die sukkulenten aus dem topf genommen, überflüssige erde entfernt, die wurzel in frischhaltefolie gewickelt und rein gesetzt.) auch die dosen habe ich vor dem wickeln befestigt. (zwei löcher in den boden, danach einen mit einem draht fest an den kranz gebunden)


danach wurde das gute stück erst nach alter tradition (und mit sechs hindernissen) vorsichtig umwickelt. bei der auswahl der kugeln habe ich mich an den sukkulenten orientiert, so wirken die nicht wie ein fremdkörper. natürlich musste auch sonst noch so einiges mit dran und drauf, was der fundus zu bieten hatte... viel hilft viel!

die adventskränze vom letzten und vorletzten jahr findet ihr hier...


ich wünsche euch einen tollen, 1. advent! während ihr das lest, stehe ich vielleicht schon warm eingepackt mit meinen lieben ex-kollegen auf dem weihnachtsmarkt... :)

bleibt inspiriert...







verlinkt bei:
xmas-special von art.of.66
meertje
adventskränze
weihnachtszauber
adventskranzdingsbums

Kommentare:

  1. Liebe Caro,
    Schaut super aus! Und ich sehr das wirklich zum ersten Mal. Tolle Idee und sehr schöne Fotos!
    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch das ganze Internet auf den Kopf gestellt - das gibt es so noch nicht. :)

      Löschen
  2. Wow, der sieht echt genial aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    dein Blog ist mir kürzlich über den Weg gelaufen und gefällt mir.
    Den Kranz könnte man ja auch als Ganzjahreskranz nehmen. Er ist ja ziemlich neutral, aber die Idee finde ich toll. Auch die Farben. Bei mir würde er nicht passen, leider. Mich würde ja noch interessieren, ob die Sukkulenten überleben. :)

    Schönen 1. Advent
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auf jeden Fall berichten, wie es den Sukkis nach der Adventszeit ergangen ist. :)

      Löschen
  4. ...schaut super aus !!!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Kompliment, ein wirklich außergewöhnlich -schöner -interessanter adventskranz.
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  6. Die Sukkulenten auf dem Adventskranz sind eine tolle Idee <3 Das wirkt total harmonisch. Ich wünsche dir einen tollen 1. Advent.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Caro,
    einfach eine tolle Idee...
    Sieht wirklich klasse auch und die Sukkulenten... Ich liebe die! Sie passen einfach perfekt in deinen Kranz... wo man im ersten Moment vielleicht denkt Tannenzweige und Sukkulenten - wie soll das passen. Ich finde es passt super gut zusammen.
    Alles sehr stimmig...
    Viel Spass auf dem Weihnachtsmarkt, das werde ich auch gleich noch hin gehen...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Caro,
    das ist kein Standartkranz.....
    aber ein wunderschöner Kranz, sehr kreativ...gefällt mir....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. der ist wunderschön geworden. hab ich so noch nicht gesehen, aber die Sukkulenten passen super dazu. dir eine wunderschöne adventszeit.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  10. Tja, alles ausser gewöhnlich! Ich finde ihn megaschön..... Und rot mit Gold kann jeder.
    Daumen hoch und 10 Punkte!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du dir aber viel Mühe gegeben, sieht wirklich klasse aus :)
    Ich hab von meinem selbstgerechten Kranz vorgestern Bilder auf
    meinen Blog hochgeladen.

    Falls du Lust und Zeit hast, kannst du gerne einen kleinen Abstecher
    auf meinen Blog machen - würde mich über deinen Besuch freuen.

    Liebst, Laura
    MISS POUPETTE

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein genialer Adventskranz...den würde ich auch nehmen! Die Sukkulenten passen super. Tolle Idee, die einzupflanzen.
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee! Ich hab' mir das mal abgespeichert, denn Schwiegermutter weiß nie so recht, wohin mit ihren vielen Sukkulenten.

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Caro!
    Dein Adventskranz ist super schön. Mal etwas ganz anderes. Gefällt mir sehr gut. Werde ich bestimmt mal nachmachen. Vielen Dank für das Verlinken bei meiner Linkparty. Schöne Adventszeit.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!