adventskalender (to go!) aus kaffeebechern | diy



schon vor zwei jahren konnte ich mit dem adventskalender aus kaffeebechern einem besonderen menschen eine freude machen. heute folgt ein ausführliches tutorial...






außerdem:
- geschenkpapier oder kopierpapier
- cuttermesser und schere
- tesafilm oder sonstigen kleber
- edding oder zahlen von 1-24


einer der becher wird zunächst mit dem cuttermesser in seine bestandteile zerlegt, sodass wir eine schablone für die papier-bandarole erhalten.


boden herausschneiden

trinkrand entfernen...


beim auflegen und umranden der schablone habe ich noch einmal ca. 2 cm freihand hinzugefügt, damit man einen kleberand erhält und die bandarole ganz um den becher passt.


die so entstandene vorlage habe ich beschrieben, 24 mal kopiert, ausgeschnitten und mit zwei streifen tesafilm um jeden pappbecher geklebt. wahlweise lässt sich das ganze natürlich auch mit geschenk- oder buntpapier gestalten. anstatt tesa kann man auch flüssig-kleber benutzen, oder jeden becher mit masking tape verschönern. (ich glaube, das mache ich auch nochmal...^^)


auf die deckel wurden mit einem edding die zahlen geschrieben. wer zahlen-aufkleber oder stempel zur hand hat, kann diese natürlich auch benutzten. :)

dieser beitrag entstand mit freundlicher
unterstützung von thermobecher-kaffeebecher.de!
vielen dank dafür!


ideen zur befüllung des kalenders gibt es hier!

schaut auch bei meiner linkparty vorbei und lasst euch inspirieren...



mehr adventskalender gibt es hier.
außerdem ist dieser post ein kleiner teil des weihnachtszaubers von "allie and me design"!

Kommentare:

  1. Genial! Für mich einen der tollsten Adventskalender, den ich dieses jahr bestimmt nachmache! Dankeschön! LG Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass der Kalender so gut ankommt. :)

      Löschen
  2. Eine schöne Idee! Wo bekommst du denn die Kaffebecher her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man bei amazon bestellen. :) Fängt aber glaube ich erst bei 100 Stück an. Oder einfach mal freundlich in einem Café nachfragen, die geben sowas vielleicht gegen eine Spende in die Kaffeekasse ab...

      Löschen
  3. Was für eine tolle Idee; den Becherkalender bastle ich für den Herrn des Hause noch; sollte in einem Monat zu schaffen sein!
    Ich hab die Becher übrigens im Zehnerpack schon in einem Supermarkt gesehen; da fahr ich gleich heute hin *freu

    Danke für den Tipp!

    LG Maje

    AntwortenLöschen
  4. Danke :) Diese Adventskalenderidee finde ich wirklich super :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  5. Fantastisch! :o) da beginnt der Morgen ja bestens!
    liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee gefällt mir

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.