taco-nudelsalat "to go"

mit den ersten sonnenstrahlen und warmen abenden beginnt bei den meisten ja wieder die grillsaison. auch ich war letztes wochenende auf der ersten grillparty, und da dort mein taco-nudelsalat vom letzten jahr so gut ankam, habe ich ihn dieses mal "to go" gemacht.


warum in den kleinen bechern und nicht wieder in der schüssel? naja, optisch sieht es ja am anfang echt klasse aus in der schüssel. auf dem teller sieht das schon nicht mehr so schön aus. und in der halb vollen schüssel... da müssen wir glaube ich nicht drüber reden. :)


die genaue abfolge der zutaten und mengen findet ihr im beitrag zum taco-nudelsalat. mit der angegeben menge könnt ihr etwa 18 becher füllen. jetzt habe ich schon wieder hunger. :)

bleibt hungrig und inspiriert!

Kommentare:

  1. Yummie, ich krieg jetzt auch Hunger :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, der sieht auch "To Go" sehr lecker und echt ansprechend aus...
    Auch eine tolle Idee für das nächste Picknick!
    Danke für diese Anregung.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  3. Da bekomme ich doch gleich Hunger.....
    Lecker sieht es aus....
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  4. hmmmm das sieht einfach zuu lecker aus. Das richtige Essen für ein Picknick. Ich glaub, das muss auf die nächste Radtour mit. Danke.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!