unter-wasser-selfie | 5 tipps für deine erinnerung an die heißesten tage des jahres!


bei diesen heißen temperaturen gibt es nur zwei orte, an denen es sich aushalten lässt: im keller, oder im pool! :) bevorzugt wird natürlich letzteres, und damit man diese tolle erfrischung festhalten kann, kommen hier ein paar tipps...



  1. am besten in einem sonnigen bereich das foto machen
  2. lieber nicht die nase zuhalten! :)
  3. nicht beim abtauchen den auslöser betätigen, sondern beim auftauchen (sonst hat man eine ganz unschöne frisur)
  4. erst ausatmen, (wenn möglich) lächeln und dann erst das foto schießen. wenn lächeln nicht geht, dann macht wenigstens einen positiven gesichtsausdruck... :)
  5. wer ungerne die augen unter wasser öffnet, kann eine sonnenbrille aufziehen. (bei mir ist es wegen der kontaktlinsen) 

die fotos sind während des urlaubs vor ein paar wochen entstanden und wurden mit einem unter-wasser-camcorder gemacht. es gibt mittlerweile aber auch schon handys mit einem wasserdichten gehäuse, oder man besorgt sich eine wasserdichte hülle für sein smartphone. :)


in diesem sinne... frohes selfie-schießen und einen schönen urlaub an alle, die ihn noch vor sich haben. für mich gilt übrigens beim hochladen von urlaubsfotos: klasse statt masse! deswegen habe ich hier auch nur die schönsten unter-wasser-selfies gezeigt... falls es nicht sofort klappt, dürft ihr einfach nicht aufgeben. :)



natürlich ist auch mein neues foto aus der sidebar im pool entstanden! wenn keiner zuschaut, kann man auch mal etwas anziehen, das im pool ganz untypisch ist - wie hier meine jeansjacke! (die war danach zwar triefend nass, aber bei den temperaturen trocknet sie auch schnell wieder)


ich tauche jetzt mal weiter ab... ob in den keller, oder in den pool - das wird sich noch zeigen. :)







Kommentare:

  1. Liebe Caro,
    Sehr coole Idee mit dem Unterwassser-Selfie - habe ich ja schon in der Sidebar bewundert!
    Danke für diese tollen Tips, mal sehen ob ich im Urlaub was davon umsetzen kann...
    Die gezeigten Fotos sind so erfrischend bei der Hitze draußen, ein klein bisschen wie ein Abkühlung...
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Len

    AntwortenLöschen
  2. Ha ha. Klasse Idee, schade, dass ich meinen Urlaub gerade hinter mir habe. Besonders gut gefällt mir übrigens Punkt 4. Den positiven Gesichtsausdruck unter Wasser müsste ich wohl noch üben. Wie schafft man es eigentlich, dass die Brille auf der Nase bleibt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Brille blieb da ganz automatisch... :)

      Löschen
  3. Ich bin ja definitiv nicht der Selfie - Typ :)) liegt wohl am Alter ;)
    Aber schon witzig, was sich alles machen lässt. Trotzdem finde ich die Selfiesticks das unnötigste ever.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Selfiesticks erinnern mich immer ein bisschen an hektische Sightseeing Touristen aus Fernost... Aber jedem das Seine. :)

      Löschen
  4. voll cool Deine Unterwasseraufnahmen, richtig gute Idee und Tipps. Ich bin ja auch eher der Nicht Selfie Typ und unterwassertauglich ist weder mein Smartphone ( welches sowieso keine guten Aufnahmen macht ) noch meine Kamera :-(

    LG Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch eigentlich kein Selfie Typ... Auf dem Blog gab es sowas nur einmal für den world blood cancer day letztes Jahr. :) Aber unter Wasser hat es natürlich auch viel Spaß gebracht...

      Löschen
  5. Hihihi, die sind ja lustig geworden!
    Wenn man die passende Technik dafür hat...

    Liebe Grüße
    Ina
    P.S.: Du bist übrigens als No-Reply-Blogger unterwegs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste das jetzt erstmal googeln... das sagt(e) mir gar nichts. Habe die Einstellungen geändert, vielen Dank für den Tipp.

      Löschen
  6. Hallo Caro,
    das sind ja mal richtig coole Fotos, vor allem die mit der Jeansjacke ! Toll, was du immer für Ideen hast!
    LG :-)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Foto´s sind das geworden.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  8. Saulustig! Schade dass ich nicht unter Wasser fotografieren kann...wobei ich kein Selfie machen möchte sondern eher mal meinen Sohn oder Hund :-)
    Sieht nach Spaß aus und ist Dir sehr gelungen!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. total geniale Idee! Das sieht echt cool aus. Und der Trick mit der Sonnenbrille ist auch genial, da muss man erstmal drauf kommen :-)
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.