die sache mit dem liebesschloss... | paris





zum hochzeitstag gab es dieses jahr ein liebesschloss. wir wollten uns "etwas kleines für die nächste lastminute städtereise" schenken und ich fand es ganz passend...

als es nur noch ein paar tage bis zum urlaub waren, stöberte ich im internet, auf welchen brücken europas man ein liebesschloss anbringen kann. es gab einige städte, paris war natürlich mein favorit. :) beim weiteren suchen fand ich aber heraus, dass die stadt paris die ganzen verliebten mit ihren liebesschlössern gar nicht so mag! die schlösser sind zu schwer für die alten brücken. ein teil von pont des arts (die liebesschloss-brücke schlechthin) stürzte im juni dieses jahres sogar zusammen und musste gesperrt werden.



was nun? wir hatten ja unser schloss schon...


natürlich nahmen wir es auch mit in die stadt der liebesschlösser.

schon von weitem sah man, dass diese brücke etwas besonderes war. viele menschen tummelten sich auf ihr, machten fotos. das geländer der brücke schimmerte golden in der sonne. der anblick war beeindruckend. (der ausschnitt im unteren bild entspricht etwa dem kleinen grünen kästchen, auf das der pfeil zeigt)



wir befestigten unser schloss an einem seitlichen geländer, machten ein paar fotos...


und packten es wieder ein! unser schloss sollte hier nicht bei den tausenden hängen und auch keinen winzigen teil zur zerstörung der brücke beitragen.


teilweise wurden das geländer mit brettern verhüllt, damit dort keine schlösser mehr angebracht werden konnten und nicht noch mehr last auf den alten brückenpfeilern lasten muss.

hier kann man es gut erkennen: die schlösser rosten und die brücke "leidet" mit...


natürlich ist es schade, dass unser schloss nicht in der stadt der liebe geblieben ist... aber hätten wir es dort hängen gelassen, wäre das schlechte gewissen sicherlich größer gewesen als die freude darüber.


was hättet ihr gemacht? das schloss hängen gelassen? habt einen schönen sonntag. :)

Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommi.
    Die Idee ist echt süss.
    Liebst
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. solche brücken mit den liebesschlössern sieht man eh schon in jeder großen stadt und wenn es überhand nimmt und daraus negative folgen entstehen ist es halt dann nicht mehr so schön. in eurem fall würde ich sagen "der gedanke zählt" und eure schloss wird schon nocht den richtigen platz finden .
    danke dir für deine immer so leiben zeilen bei mir! herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht hält eure Liebe deswegen viiiiel länger, als wenn das Schloss samt Geländer in den Fluss gestürzt wäre
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder wenn das Schloss mit uns reist wie die Entchen. :)

      Löschen
  4. Finde eure Entscheidung gut...
    Ich wöllte auch nicht dazu betragen, dass eine Brücke zerstört wird. Ein bisschen schade ist es aber schon, dass euer liebesschloss nicht in Paris bleiben konnte.
    Das Gute daran, wir bekommen bestimmt noch mehr Liebesschloss-Brücken zusehen...
    Schönen Sonntag und einen lieben Gruß L

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...sogar in gießen,frankfurt und marburg hängen die dinger - da wird sich sicherlich ein platz für unseres finden. :)

      Löschen
  5. Symbolisch habt ihr es ja dran gehangen und wart auch dort, ich finde es ganz und gar nicht schlimm! :) ihr könnt es ja auf euren weiteren Reisen mitnehmen und sobald ihr eine Brücke oder einen Ort findet, der perfekt ist, lasst es dort hängen. Besser als eine Stelle, wo tausende hängen, die auch nur da hängen, weil der Rest dort hängt. Wenn du verstehst... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau... Wir hängen es vielleicht da hin, wo noch gar keins ist. (Und in zehn Jahren sind wir Schuld, wenn eine Brücke einstürzt. ) :(

      Löschen
  6. Dass diese ursprünglich wunderbare Idee ein solches Ausmass angenommen und damit negative Auswirkungen hat, habe ich gar nicht mitbekommen.
    Eure Entscheidung finde ich super! Nehmt es weiterhin mit auf die Reise. Ihr findet sicher eine kreative Lösung, diesem Schloss einen Platz zu geben.
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    eigentlich ist das mit den Liebesschlössern ja eine Grundsatzfrage. Ich denke, dass es für die wenigsten Brücken gut ist, die voll behangen sind mit Liebesschlössern. Ich finde es toll, dass ihr darauf verzichtet habt, ich selber wäre aber wahrscheinlich zu egoistisch gewesen, um ebenso zu handeln. Wir haben unser Schloss vor knapp 2 Wochen an die Hohenzollernbrücke in Köln gehangen. Ich denke, dass die Stadt Köln irgendwann hingehen wird und all die Schlösser entfernt, da wie gesagt, dies auf Dauer für keine Brücke gut ist.

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  8. Über die statischen Probleme bei den ganzen Schlössern an Brückengeländern hatte ich bereits gelesen. Ich begrüße eure Entscheidung, dass Schloss wieder mitgenommen zu haben.
    Ist es das wert, dass alte (und schöne) Brücken zerstört werden weil man aus eigener Eitelkeit und dem Nachahmungstrieb ein Schloss dort lassen muss?
    Die Städte sollten Bauzäune aufstellen und wenn diese vollgehängt sind entsorgen und austauschen. Ach Mist, da fehlt ja dann die Romantik.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, romantisch ist so ein Bauzaun leider nicht. :(

      Löschen
  9. Eine schöne Idee, das Schloss hat seine Bestimmung auch fernab einer Brücke

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, also müssen die Statiker heutzutage die Last der Schlösser beim Brückenbau mit berechnen - ein irrer Gedanke. Ihr findet sicher einen schönen Platz für Eurer Schloss!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe die Idee mit dem schloss. Auch, dass man die Schlüssel in das Wasser unter die Brücke schmeißt, um das schloss nicht mehr öffnen zu können. Ihr seid doch kreativ. Macht aus den Schlüsseln Ketten und das Schloss wandert mit, wie eure Enten. Und wie hier schon geschrieben wurde, irgendwann findet ihr den perfekten Ort, wo ihr euer schloss hinhängt. :)

    Liebste grüße, Vanessa YO.

    http://Vanessa-yo.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! Ich bin heute zufällig auf deinen Blog gekommen und hab mich beim ersten Foto mit den vielen Schlössern gleich an unsere letzte Reise nach Konstanz am Bodensee erinnert. Dort hängen auch 1000de am Ufer des Bodensees. Zugegeben hab ich das noch gar nicht gekannt, aber unsere Kinder haben mich augeklärt...lach...
    Schön, dass ihr eures wieder mitgenommen habt. Hängt es doch bei euch irgendwo sichtbar auf... im Garten z.B. .... Ist doch schön, wenn man es immer wieder sieht und so bildlich an die grosse Liebe erinnert wird.
    Würd mich freuen, wenn du mich mal auf meinem Blog besuchen kommst.
    Ich lass dir viele liebe Grüsse hier,
    herzlichst, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Ich muss sagen, dass ich eure Entscheidung gut finde.
    Immerhin wäre das ein saurer Apfel an eurem Baum der Liebe. So ein schlechtes Gewissen zu haben. Ich hätte vielleicht das Schloss an eine Stelle gehangen, die euch beiden eine Menge bedeutet. Erstes Date, Erster Kuss oder in die Nähe eurer/s Hochzeitskirche/standesamtes.

    Liebe Grüße,

    danielinheaven

    (danielinheaven.blogspot.de)

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!