journey man | buchtipp


ich melde mich aus einer ungeplanten blogpause mit einer buchempfehlung zurück. :)


wir lieben reisen. ein sommerurlaub und eine städtereise stellen für uns die jährlichen highlights dar. es wird viel davon erzählt, wenn man wieder zuhause ist. fotos werden gezeigt, situationen geschildert.

auch fabian sixtus körner beschreibt in seinem buch journey man seine eindrücke über länder und kulturen. seine reise dauert aber nicht zwei wochen, sondern über zwei jahre. mit 255 euro macht er sich auf den weg, um auf allen kontinenten der erde für kost und logis zu arbeiten. auf der "modernen walz" arbeitet er als grafikdesigner, fotograf oder architekt.

auf seinem blog kann man auch zu den verschiedenen orten und situationen sehr beeindruckende bilder anschauen.

es gibt wenige bücher, die mich wirklich begeistern. journey man -ein mix aus abenteuer, kulturellen eindrücken und kreativem arbeiten- hat es geschafft!

menschen arbeiten, um reisen zu können.
herr körner reist, um arbeiten zu können.

bewundernswert.


liebe grüße, caro

Kommentare:

  1. hört sich super an! wäre auch bestimmt was für mich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall wäre dieses Buch was für dich. :)

      Löschen
  2. Der Hintergrund-Gedanke ist sehr interessant!
    Willkommen zurück ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dich wieder zu lesen. Das Buch hört sich spannend an. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  4. Hi,
    ja, Du warst lange weg. Schön von Dir zu lesen.
    Deinen Buchtipp behalte ich mal im Hinterkopf!
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.