windeltorte | geschenk zur geburt



...und wie hellgrün zu neongelb wird.


im internet gibt es ja so einige anleitungen zum basteln einer windeltorte. mein ziel war es nun, eine möglichst abwechslungsreiche und besondere torte im kompakten format herzustellen.

für die windeltorte brauchst du:
  • einen kleinen pack pampers in der richtigen größe
  • bänder in gewünschten farben
  • schnuller, löffel, babyflasche und evtl. eine schnullerkette (je nach belieben)
zunächst habe ich die untere etage mit hilfe einer schüssel geformt. (so wie bei meinem windeldreirad) hierzu habe ich 18 windeln verarbeitet.


danach wurden sechs windeln um ein band gerollt und befestigt. das gab dem ganzen auch nochmal etwas mehr stabilität.



für die obere etage habe ich ebenfalls sechs windeln gerollt und diese um die babyflasche geschnürt.


danach wurden wieder fünf windeln um ein band gerollt und befestigt.


in die mitte der unteren etage habe ich eine einzelne, gerollte windel gesteckt. so kann man das obere teil einfach draufsetzen, ohne eine klopapierrolle oder ähnliches einbauen zu müssen.

zur weiteren stabilisierung habe ich die löffel verwendet.


beim kauf des schleifenbandes orientierte ich mich nach den farben pink und hellgrün. als die torte fertig war, wirkte das hellgrün plötzlich wie neongelb. :(

also habe ich nochmal alle gelben grünen bänder durch violettes band ersetzt. (das ist im hause frosch immer vorrätig) so wirkt das ganze harmonischer...


notiz an mich: augen auf beim bänder-kauf!
euch einen schönen tag!

Kommentare:

  1. Cool umgesetzt! Und danke für die Anleitung.... Kann ich bestimmt mal umsetzen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Eine Torte aus Klorollen habe ich schon einmal gesehen, eine aus Windeln, heute das erste mal. Dann kann ja nun nichts mehr in die Hose gehen ;) ! Die Torte ist toll!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da hat sich sicher jemand gefreut. Sieht wirklich toll aus! LG :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey...
    So eine schöne Windeltorte... Sieht auch mit violett ganz nett aus, braucht gar kein neongelb... ähm... wollte sagen grün ;-)
    Kreative Grüsse
    crecits

    AntwortenLöschen
  5. Super toll, vor allem die kalligen Farben gefallen mir, besser wie immer nur hellblau und rosa. Auch der restliche Blog ist toll, werde dich auch sehr gerne Verfolgen. und jetzt mal auf alle fälle weiter stöbern ;) lg yvonne von yvonneshaus

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!