keine feier ohne eier!


nachdem die ringeleier vom letzten jahr echt bunt ausgefallen sind, wird dieses jahr eher "ton in ton" gefärbt...



ich habe die eier mit rotholz gefärbt. durch die individuelle beschaffenheit der schale bekommt jedes ei seinen ganz eigenen farbton.


ein paar eier wurden mit masking tape beklebt oder ein schleifenband darum geknotet. mit dem edding textilstift habe ich das band noch etwas aufgepeppt und beschriftet...


natürlich dienen die eier jetzt erstmal ein paar tage als deko!


auch die einzelstücke wurden neu arrangiert. :)



der vorteil bei den naturfarben: auch ein kaputtes ei kann ohne bedenken gegessen werden - und sieht, wie ich finde, auch nach dem schälen total cool aus.


euch einen schönen sonntag. das wetter soll ja super werden! :)

Kommentare:

  1. Sehen ja wunderschön aus! Hast du mit Rotholz gefärbt?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau... :) Hab ich in der Apotheke entdeckt.

      Löschen
  2. Rundholz als Färbemittel, dass muss ich mir merken. Die Farbe ist klasse geworden. Ich habe meine Eier schon mal mit Zwiebelschale gefärbt, die Farbe leitet allerdings nicht so schön, sondern kommt eher natürlich daher!.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Färben mit Zwiebeln kenne ich auch noch aus meiner Kindheit!

      Löschen
  3. Die Rotholz-Eier gefallen mir, das wäre für mich auch eine Idee...ich habe mir Cochenille in der Drogerie gekauft, aber der Gedanke, dass dies Läuse sind haben mich bis heute noch vom färben der Eier abgehalten. Ich werde das für die ausgeblasenen verwenden ;-)
    Auch deine "Einzelstücke" machen sich absolut gut, sie sind wirklich vielseitig.
    Einen schönen Sonntagabend, Verena

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe gefällt mir super gut! Werde auch mal einen Färbeversuch starten!! Danke für die Idee!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    damit könntest du mich auch grad noch zum Eierfärben überreden ... aber: wie schön deine Tulpen in den Vasen sind - edel und elegant.
    Hab eine wunderbare Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.