das DIY alien projekt | teil 5 - das ergebnis -


hier kommt die finale bilderflut vom diy alien projekt...





die umsetzung:


in weiser voraussicht haben wir schon vormittags mit dem bemalen angefangen. (veranstaltungsbeginn 20:14uhr) das glatzen kleben und die ersten körperbemalungen liefen auch wie am schnürchen. als ein problem stellte sich das ankleben der masken dar. sie hielten zwar mit viel kleber und druck im gesicht, aber es war einfach nur unangenehm und hat tierisch gedrückt. wir konnten uns nicht vorstellen, dass der ganze abend mit diesem druck und schmerz auszuhalten sei. um 14:40uhr folgte deswegen die planänderung... die masken wurden durchlöchert und mit bändern/schläuchen versehen, sodass sie abgenommen werden konnten.





die party:


es war ein wundervolles abendprogramm mit theater, tanz und komik. (es handelt sich um keine klassische faschingssitzung!) zwischen den astronauten, avataren und anderen außerirdischen gestalten sollten wir ja nicht so auffallen... DACHTEN WIR!




obwohl man uns auf den ersten (und zweiten) blick nicht erkannte, wurde die kostümierung von allen seiten sehr gelobt. wenn wir dann lächelten, uns für die komplimente bedankten und man deswegen unsere stimme hörte... dann erkannten uns die leute auch. :)




"wie lange habt ihr daran gearbeitet?" war eine oft gestellte frage. grob geschätzt waren es fünfzehn stunden für handschuhe, masken und kleidung. andere leute haben eben andere hobbys. :)


das abschminken:

mit dem glatzenlöser gingen alle geklebten teile ganz einfach wieder ab. auch die schminke war nach ein paar minuten duschen auf dem weg zum nächsten klärwerk. :)


die fotos hat mein bruder gemacht. tolle bilder, danke mein lieber. :)


Kommentare:

  1. Als nicht Faschingmensch:
    Fantastische Kostüms, tolle Bilder, sauviel Arbeit...
    Kurz: Gratuliere, hat sich sowas von gelohnt!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hast du wirklich super gemacht!
    Gruß dein Bruder ;) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Ich hätte nie gedacht, dass es so krass wird. :)

      Löschen
  3. iiiiiiih, wie Cool. Ich muss ja sagen, Du hast ein schönes Hobby. Die Kostüme sind grandios. Ich freue mich, dass Du das Endergebnis zeigst.
    Hab' einen schönen Sonntagabend, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Hut ab und großes Kompliment... und fasziniert was ihr euch da für eine arbeit angetan habt. bilder sind mega und die kostüme fantastisch. GRATULATION!!!
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das habt ihr wunderbar hinbekommen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn ich selbst mit Fasching nichts am Hut habe: das sieht ja mal cool aus! Ist dir sehr gut gelungen! Wo nimmst du nur die tollen Ideen her? Super auch die Fotos von deinem Bruder. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Ideen kam vom YouTube Videos anschauen. :) Ich hatte vorher ja noch nicht mit dem ganzen Maskenbildner-Zeug gearbeitet und konnte mir im WorldWideWeb so einiges abschauen. Wie mache ich was am Besten, was ist überhaupt möglich...?
      Das "türkise Alien" hat natürlich auch seinen Teil dazu beigetragen, die Ideen von einer anderen Seite bedacht. Und so entstand das ganze nach und nach... :)

      Löschen
  7. Das sieht echt genial aus! WOw. So würde ich auch gerne mal rumlaufen! :D
    Obwohl ich mich ja sonst nie verkleide ;)

    AntwortenLöschen
  8. FANTASTISCH!!! Einfach nur toll :) Deine Arbeit hat sich allemal gelohnt!!!

    Ich habe dich für den "Liebster-Blog-Award" nominiert. Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du ja die Fragen beantworten :)

    Shlomeee
    assyrian shimsho http://shimshoswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!