adventskranz mal anders... | kugelkranz diy ♥




schon letztes jahr hatte ich mit solch einem kugelkranz geliebäugelt. ♥
dieses jahr wurde das projekt in angriff genommen - und wird zum abstrakten adventskranz. :)

auf instagram hatte ich bereits ein foto von diesem kugelkranz (und einem kleineren, der bei der schwiegermama geblieben ist) gepostet. da kam die frage auf, wie ich den kranz gemacht habe... grundsätzlich wurde von innen nach außen geklebt. zuerst die großen, dann die kleineren in die lücken. als untergrund (weil heißkleber und styropor sich nicht so gut vertragen) dient ein schwarzes geschenkband, das ich vorher um den halbkranz gewickelt habe.

ein tolles tutorial-video habe ich auch hier gefunden.



nicht zu unterschätzen ist die anzahl der benötigten kugeln.
unser kranz hat einen durchmesser von ca. 40 cm und wir brauchten fast 100 kugeln!
die kugeln sind aus plastik. beim discounter habe ich nur 10 euro bezahlt! (sieht aber so beisammen geklebt viel hochwertiger aus, oder was mein ihr??)



unser etwas anderer adventskranz ziert nun das wohnzimmer (der frosch darf auch nicht fehlen^^.) und wartet auf den kommenden sonntag!

euch vorab schonmal eine schöne, gemütliche adventszeit. (egal ob mit runden, hängenden, normalen, außergewöhnlichen, halbrunden, geraden, nadelnden, glitzernden, tropfenden oder garkeinen kränzen...)


 dieser post ist auch ein kleiner teil des weihnachtszaubers von "allie and me design"!

Kommentare:

  1. Wir haben dies Jahr wohl einen schwimmenden Adventskranz...
    Einen Kugelkranz will ich schon lange mal machen! Danke für deine Anleitung, ind den Tip mit den Plastikkugeln :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den schwimmenden Kranz bin ich ja sehr gespannt. :)

      Löschen
  2. Mir gefällt der Kranz gut, besonders auch die Farbgebung, sehr schön

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. tolle farbkombi... ich hatte solch einen kugelkranz auch schon mal gemacht und wie du so schön sagst, man unterschätz das total den so ein kranz verträgt eine menge an kugeln :-)
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der gefällt mir richtig gut. Deine Farbwahl trifft ganau meinen Geschmack! Vielleicht nächstes Jahr... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ein feiner Adventskranz hängt an Deiner Wand und die Kerzen davor, auch einmal etwas anderes.
    Einen schönen Abend für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  6. ♥ ganz zauberhaft schaut er aus ♥
    ... 100 Kugeln?! *wow* hätte ich nicht gedacht ... danke für den Tipp
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.