wir waren dann mal (auf dem jakobs-) weg...


ein kleines abenteuer liegt hinter uns... wie das foto beweist, hat uns der weg erfolgreich in die richtige richtung "gezogen". heute hat uns das echte leben wieder. der ZAUBER des caminos bleibt.



ich nehme mir jetzt noch eine kleine blog-auszeit. ab sonntag wird es wöchentlich einen kleinen bericht über unsere etappen auf dem camino geben.



außerdem gibt es infos über das pilgern, die wegweiser, das essen und die stadt santiago de compostela mit den kleinen gassen der altstadt und ihrer eindrucksvollen kathedrale.


danke nochmal für alle lieben kommentare, die ihr unter den vorherigen posts gelassen habt. wir haben einiges zu berichten und hoffen, ein wenig des ZAUBERS transportieren zu können.

Kommentare:

  1. Meine Bewunderung!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen zurück. Ich bin gespannt auf die Berichte die folgen werden.

    AntwortenLöschen
  3. Durch eure Beschreibung fühle ich mich gerade auf den Camino zurückgebeamt. Freue mich auf die nächsten Berichte

    AntwortenLöschen
  4. Da seid ihr aber flott unterwegs gewesen =) Willkommen zurück in der Heimat; der post vom 1.Tag wird auch gleich noch angeschaut und alle weiteren werden gespannt erwartet.

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.