wir sind dann mal (auf dem jakobs-) weg | in 3 tagen




heute das erste große probe-packen...

nachdem wir nicht nur an unserer ausrüstung, sondern auch an der bisher noch nicht vorhandenen kondition gearbeitet hatten... steht heute das große packen an. groß? wohl eher klein, bei einem fassungsvermögen von 22 litern!

man soll nicht mehr als 10% vom eigengewicht plus ein bis zwei kilo tragen. das wären bei uns 7-8 kilo. das hört sich erstmal nicht so schwer an, aber auf den letzten probewanderungen mit rucksack hatten wir schon etwas probleme mit den schultern, die diese belastung natürlich nicht gewohnt sind waren.


inhalt rucksack: schlafsack, regenjacke, eine kurze hose (die lange habe ich an), ein paar oberteile, flipflops (für die herbergen), unterwäsche und socken, kleines handtuch, taschenlampe, sos-regenponcho, besteck, kamera (nicht die große eos, sondern eine kleine digitale), papiere, landkarte, geld, pilgerpass und zipper-beutel.

zipper-beutel: 500g
inhalt zipper-beutel: duschgel und shampoo (in flaschen abgefüllt), nivea und fenistil (in kleine dosen abgefüllt), eine tube hirschtalg, deo, rasiergel, hygiene handgel, zahnpasta, rei in der tube, bepanthen.

ich liebe nagellack. ich liebe mascara. ich liebe diesen ganzen girly-glitzer-kram: rouge, make-up, lidschatten, ohrringe in allen formen und farben. aber das bleibt alles zuhause.

...aber die entchen müssen mit!

ich möchte hier noch gerne loswerden, dass freunde und bekannte uns wegen unseres vorhabens zwar für verrückt erklärt haben, aber alle waren sehr begeistert und fanden es abschließend "total cool" und "mega spannend".

der rucksack geht auch heute zu frau pimpinella´s "beauty is where you find it".
thema diese woche: GRÜN! :)
und auf dem jakobsweg gibt´s sicher noch mehr grün...

Kommentare:

  1. Wow, ich bin beeindruckt. Viel Erfolg!!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn - das wird euch sicher gefallen! Ich finde es auch "total cool" ;-) Viel Erfolg und erholsames gehen??!!!??? - Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was man auf einer Jakobsweg-Wanderung wünschen soll! Doch ich weiß es: Kommt gesund wieder heim!

    Liebe Grüße
    petziandthecity

    AntwortenLöschen
  3. Sehr tolle Sache, da wünsch ich Euch ganz viel Kraft, Ausdauer und viele schöne Momente Erlebnisse.
    Kommt gut wieder!
    Herzliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh... das ist ja ein tolles Vorhaben! Ich bin schon gespannt, was du von eurem Abschnitt Jakobsweg erzählst! Ich wünsche euch jedenfalls eine schöne Zeit mit vielen schönen Momenten und natürlich ganz tolles Wetter!

    Tolle Sache!

    Liebe Feiertagsgrüße, Waldmarie

    AntwortenLöschen
  5. Krass. Das ist sicher eine Herausforderung, mit so wenigen Habseligkeiten auszukommen.

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja auch total cool, mega spannend und trotzdem verrückt! :)

    Danke für dein liebes Kompliment.

    Alles Liebe
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. mein freund und ich haben das auch nochmal irgendwann vor, er ist ja schonmal einen teil gelaufen :) hut ab, dass ihr das gepäck so klein lasst!
    und danke, dass du dich gemeldet hast! hab erst seit gestern (endlich) internet und für heute ist auch wieder ein post gedacht. :)

    AntwortenLöschen
  8. Toll, ich freue mich schon später von eurer Reise zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow!!! Ich bin gespannt, was ihr nachher zu berichten habt! Viel Glück und ein schönes Erlebnis wünsche ich euch :)
    Lg,
    Josy

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!