wir sind dann mal (auf dem jakobs-) weg | in 17 tagen


herzlichen dank für die lieben kommentare zu meinem letzten post. als er veröffentlicht und auch schon ein paar mal angeklickt war, hatte ich plötzlich einen follower weniger. :( da kam ich schon in´s grübeln...^^ aber eure kommentare haben mich bzw. uns weiter bestärkt und ich möchte euch heute unsere bisher erstandene ausrüstung vorstellen. :)

anfang der woche haben wir uns erstmal um schuhe gekümmert. als bekennende chucks-träger war der besuch im fachgeschäft schon eine kleine herrausforderung. die dame hat uns sehr nett und kompetent beraten. als das erste eis gebrochen war, konnten wir sogar zusammen witze machen... :) von richtigen, schweren wanderschuhen hat sie uns zum glück abgeraten, da der weg ja (hoffentlich) nicht nur aus geröll besteht... hier also unsere trekkingschuhe:



"muss ich dann auch so sexy socken anziehen?" war meine frage, ich trage meine schuhe (natürlich die violetten!) zum ersten mal anprobiert habe. seitdem trage ich sie täglich, soll man ja so machen. EINLAUFEN...^^


rucksäcke... hatten wir auch vorher keine. bei ryanair muss man für das aufgegebene gepäck extra zahlen, weswegen wir uns für eine rucksackgröße entschieden, die von den maßen als handgepäck durchgeht. viel passt da nicht rein, das ist schon klar. aber es geht uns ja nicht darum, viel mit nehmen zu können. wir wollen bewusst verzichten.


"habt ihr taschenlampen?" nein. "habt ihr besteck?" nein. "habt ihr einen sos-regenponcho?" nein. wir nehmen das. ALLES.



mit jeder erledigten/gekauften/organisierten sache... wird die liste der noch nicht erledigten/gekauften/organisierten sachen länger! zum glück ist der am sonntag beantragte pilgerbrief schon gestern angekommen...


puh, das ganze ist doch etwas planungsintensiver als ich dachte... aber langsam nimmt alles form an und wir freuen uns sehr auf das kleine, große abenteuer. :)

Kommentare:

  1. Ich find eure Reiseplanung genial! Ich selbst bin kein Wanderfreund, sonst hätte ich mich wohl auch schon auf den Weg gemacht... sehr spannendes Unterfangen :-)
    Eure Schuhe find ich ja mal völlig sensationell! Die brauch ich auch! :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wir haben sie gesehen und wussten: wenn nette frau jetzt sagt, dass wir die nehmen können und wenn sie bequem sind (was auf jeden fall zutrifft), dann müssen wir die haben!! :)
      du weißt ja auch, wie wir aussehen und dass die einfach super zu uns passen...

      Löschen
  2. Die Schuhe...alle beiden Paare gefallen mir extrem gut! Lieben Guss Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ist mir auch mal passiert, dass ich nach einem Post weniger Follower hatte. Tja, ich muss ja nicht jedem passen. Und von Followern hängt ja das Leben nicht ab :)
    Mach dein Ding! Ich freue mich sehr über deine Pilgerreise und wünsche euch ganz viele bleibende Eindrücke!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, von followern hängt wirklich kein leben ab... aber gewundert hat es mich schon, weil die nachfolgenden kommentare durchaus positiv waren... :)

      Löschen
  4. Ich bin sehr gespannt, was das für eine Erfahrung für euch wird und was ihr hinterher erzählt. Das wird sicher was ganz besonderes! Passt aber bitte gut auf euch auf! ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar. Ich zweifle auch nicht an euch. Man weiß nur leider nie, was das Schicksal mit einem vor hat... :/

      :)

      Löschen
  5. Eine tolle Ausrüstung! Die Schuhe fiond ich auch total Klasse; aber auch die Rucksäcke! Mir ist bei deinen Fotos ersteinmal bewusst geworden, dass die Reisplanung doch viel umfassender ist, als das Auto für 14 Tage Ostsee vollzupacken...

    Eine spannende SAache und ich freu mich sie hier mitzuerleben!

    Liebe Grüße, famje

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Projekt. Vielleicht mache ich das auch irgendwann mal. Aber bis dahin reise ich einfach mit Dir mit!
    P.S. Du hast einen neuen Leser :)

    AntwortenLöschen
  7. Bald ist es soweit =) wir sind jetzt schon mächtig gespannt.
    Frohes Schaffen bei den letzten Vorbereitungen. ♥

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!