von sachen, die man immer mal gebrauchen kann | home


...und ob man seinen "arbeitsraum" dem blogdesign anpassen sollte!? :D



dieser kleine raum fungierte bis vor ein paar tagen noch als abstellraum für verschiedene sachen, die man immer mal gebrauchen kann. (bilder von vorher gibt es übrigens nicht...^^)
in einem wahn von tatendrang wurden alle sachen, die man das letzte jahr nicht nochmal gebrauchen konnte, entsorgt. alles andere wurde feinsäuberlich einsortiert. jeder andere hätte vielleicht noch mehr weggeworfen. aber falls nächstes jahr wieder mal ein junggesellinnenabschied sein sollte, habe ich auf jeden fall genug sachen, die man zum verkaufen im bauchladen nochmal gebrauchen kann.






auch den kleinsten schnipsel könnte man vielleicht nochmal für einen liebevoll gebastelten adventskalender brauchen. oder einen schuhkarton, der mit etwas tonkarton zum kleiderschrank für hemden aus geldscheinen wird.





irgendwie hat mir dieser kleine lagerraum, in dem sich sachen befinden, die man immer nochmal gebrauchen kann, oft "den arsch" gerettet. jetzt ist er ordentlich und schön, und bereitet mir alleine beim ansehen schon freude - die ähnlichkeit zum blogdesign war übrigens nicht beabsichtigt und ist mir erst im nachhinein aufgefallen... aber unser wohnzimmer sieht ja auch so aus!


und ihr? könnt ihr euch auch von einigen sachen nicht trennen, weil man sie ja immer mal gebrauchen kann? :)


Kommentare:

  1. Heey meine Liebe!
    Ich habe dich getaggt!
    >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/09/liebe-10-favourite-blogs.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir ist das unterschiedlich. Bei meinem Umzug jetzt habe ich eins auf "Augen zu und weg" gemacht. So viel wie möglich entsorgen.
    Aber es gibt schon so ein paar Sachen die ich immer mal wieder hamstere was andere Leute nicht verstehen können :o)

    Dein Raum sieht jetzt ganz klasse aus

    Liebe Grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Aktion und manchmal dringend nötig! Nehm ich mir auch ganz oft vor, aber schon beim ersten Teil überleg ich dann: weg oder nicht weg... Für die Herbstferien hat die ganze Familie aber ein Ausmistevent geplant und wenn ich nun sehe wie schön dein Arbeitszimmerchen ist; ja, ich will auch :)

    Liebe Grüße für einen sonnigen Mittwoch,
    Nikonadja

    AntwortenLöschen
  4. Ich leide auch unter diesem "daraus kannst du BESTIMMT noch was machen"- Syndrom :-) und habe aber auch schon vielen Dingen neues Leben eingehaucht.
    Allerdings ist ein Ausmisten immer mal wieder nötig, sonst nimmt es überhand.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  5. ...ach und deinen Blogtitel finde ich total witzig.

    AntwortenLöschen
  6. :) Nein! Ich trenne mich oft zu schnell und bereue es irgendwann!
    Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
  7. Man braucht es immer dann, wenn man es gerade weggeschmissen hat :-D

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja.....das "könnte ich irgendwann noch mal gebrauchen"-Syndrom hab ich auch. Aber ausmisten kann auch richtig Spaß machen. Vor allem wenn man emtdeckt was man alles hat, zwinker
    LG Meike

    AntwortenLöschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!