loveducks | dubai


die reise führte uns in die vereinigten arabischen emirate. zehn tage haben wir dort die seele baumeln und unsere körper mit 60km/h in den 124. stock des burj khalifa befördern lassen.


wie schon im letzten post über meine (urlaubs-)handtasche beschrieben, haben wir bis zum abflugtag nicht gewusst, wohin die reise geht. neben den emiraten standen auch noch mauritius, die dominikanische republik oder die malediven zur engeren auswahl. aber ein blick auf die wettervorhersagen (überall bewölkt/regenzeit/ gewitter!) erleichterte uns die entscheidung, doch nach dubai zu fliegen...

eigentlich wollten wir dort nicht hin. am strand liegen mit einer sich ständig erweiternden skyline vor der nase ist nunmal nicht so entspannend und entspricht auch nicht meiner vorstellung von urlaub. das ausgesuchte hotel "the cove rotana resort" war aber eine stunde von dubai entfernt und lag im emirat ras al khaimah. dieses mal haben wir vormittags telefonisch gebucht und sind nicht mit gepackten koffern an den flughafen gefahren, da der flug erst abends spät ging. wir buchen oft/immer so laaaaast-minute und haben auch nie schlechte erfahrungen damit gemacht.

es folgen schonmal ein paar eindrücke in form von bildern...

blick aus dem pool auf die hotel-anlage

...unterwegs mit dem wüstenschiff.

sehr schönes zimmer mit kingsize-bett.


sonnenuntergang



in den kommenden wochen möchte ich gerne...

- nochmal dubai etwas genauer beschreiben
- auf die ungeschriebenen und geschriebenen regeln eingehen, die es dort gibt
- einen post über das laaaaast-minute buchen schreiben (immer, wenn wir erzählen wie das mit dem buchen bei uns ist, dann hört man oft: "das könnte ich nicht." oder "baoh, seid ihr mutig." aber noch viel öfter hören wir: "das möchte ich auch mal machen!" - deswegen der post zum mut machen!!)


heute mittag habe ich den beitrag von mea gelesen, die zufällig zur gleichen zeit im gleichen hotel war... wer es nicht abwarten kann, darf hier gerne schonmal ihre eindrücke lesen!

Kommentare:

  1. Willkommen zurück! :) Ich bin sooo gespannt auf die kommenden Posts! Vor allem auf den mit dem "laaaaast minute buchen"! Ist das nicht trotzdem verdammt teuer? :o Die Fotos versprechen schon mal viel. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben mit dem kurzfristigen buchen schon immer einiges gespart, aber man bekommt natürlich auch nichts geschenkt. im kleiderschrank unseres hotels hing eine preisliste-über 400euro pro nacht! aber davon haben wir nur einen bruchteil bezahlt...

      Löschen

stell dir vor, mein blog wäre eine bühne... dann ist das hier das feld, wo du deinen applaus lassen kannst. :) lieben dank dafür!